Melden, passieren, drin bleiben?!

Wohnen am Ritz

 

Bevor die Gäste kommen, schnell noch eine Runde joggen. Klingt einfach, kann aber heute zu massiven Problemen führen, wenn man rund um das Ritz-Carlton wohnt. Durch den Besuch des US-Präsident Barack Obama herrscht Ausnahmezustand am Potsdamer Platz. Wer ohne Ausweis den Sicherheitsbereich verlässt, muss sich bei Rückkehr rechtfertigen. Viele Anwohner sind genervt und fühlen sich uninformiert. Während Gäste der angrenzenden Hotels umsorgt werden, gehen sie meist leer aus. Eine Party am Abend – aussichtslos. Wenn der Präsident landet, geht vor dem Ritz gar nichts mehr. Dritte einzuladen scheint unmöglich, viele Beamte kennen das genaue Prozedere nicht.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s